Schnelles Mango-Eis mit Banane

  • on Mai 13, 2018
  • Likes!
lody mango 2
  • Mai 13, 2018

Eine Banane eignet sich aufgrund ihrer cremigen Konsistenz immer gut zur Eisherstellung. Zusammen mit Mango, der den Bananengeschmack verdrängt (und darum ging es:)) kam ein erstaunliches Sorbet-Eis ohne ein Gramm extra Zucker heraus. Für alle, die Sorbets nicht allzu gern mögen, kann man den Zutaten optional griechischen Joghurt hinzufügen. Dadurch erreicht man eine cremige Konsistenz. Uns hat diese Komposition aus bloß 2 Zutaten (weil man den Sirup auch komplett weggelassen kann, je nachdem wie süß man sein Eiscreme mag:)) total begeistert. Einfach lecker! Deshalb empfehle ich grundsätzlich immer: 1 Banane im Tiefkühlfach für den Notfall vorrätig halten. 🙂

Mnago-Eis

Schnelles Mango-Eis mit Banane – Zutaten (für ca. 5-6 Förmchen):

  • 1 reife Mango
  • 1 reife Banane (vorher gefroren)
  • (optional) 1-2 EL Ahornsirup
  • (optional) 100 g griechischer Joghurt

 

Zubereitung:

  1. Die Banane in kleine Stücke schneiden und für mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank geben. (Dies kann man gerne auch am Vortag tun.)
  2. Den tiefgefrorenen Bananenstücken die geschälte Mango (plus wahlweise Joghurt und Sirup) hinzufügen und alles mit einem Stabmixer o.ä. vermischen bis eine glatte Masse entsteht.
  3. Die fertige Masse in Eis-Formen gießen und einfrieren. Damit die fertigen Eis am Stiel schneller aus der Form kommen, man kann die Formen für einen Moment unter warmem Wasser halten.

Guten Appetit!

 

Mango - Eis

Artikel Tag:
· ·
Kategorien des Eintrags:
Eiscreme

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.