Banane-Datteln-Eis mit karamellisierten Walnüssen

  • on März 4, 2018
  • Likes!
Lody bananowo-daktylowe
  • März 4, 2018

Es ist sooo kalt draussen, aber Diego hört einfach nicht auf „Mami Eis! Mami Eis!“ zu rufen. Ich kann es nicht mehr hören……Hilfe! Ich habe ihm daher versprochen, sofort nach unserem Spaziergang zu Hause Eis für ihn zu machen. Aber was für ein Eis? Es hat sich dann so ergeben, dass zu Hause obstmäßig nur zwei Bananen übrig geblieben sind. Und daher habe ich auch dieses Obst für die Eiszubereitung genutzt. Die Bananen habe ich mit karamellisierten Walnüssen und Kokosmilch verbunden und rausgekommen ist eine himmlische Eiskreation…und da es so gut schmeckt, höre ich  weiterhin: „Eis, Eis, Eis….“

Bananen-Datteln – Eis – Zutaten (für 4 Förmchen, wie auf dem Foto):Banane-Datteln-Eis

  • 2 Bananen, in Stücke geschnitten und tiefgefroren (am besten am Vortag oder min. 1 Stunde früher zubereiten)
  • 80 g getrocknete Datteln, früher im Wasser eingeweicht
  • 100 g Kokosmilch  (nur Milch ohne Kokoswasser!)
  • 40 g Walnüsse
  • 4 EL Ahornsirup (alternativ auch Dattelsirup möglich)

Zubereitung:

  1. Die Bananen in kleine Stücke schneiden und in den Gefrierschrank für min. 1 Stunde geben (kann man auch gerne bereits am Vortag zubereiten).
  2. Die Walnüsse im Ahornsirup karamellisieren (in der Pfanne erhitzen bis alles gold braun und leicht zehflüssig ist), abkühlen lassen und dann klein hacken.
  3. Die Bananen aus dem Gefrierfach nehmen, mit einem Stabmixer zusammen mit der Kokosmilch und den eingeweichten Datteln verrühren. Zu der dickflüssigen Masse die karamellisierten Walnüsse zugeben und kurz mit verrühren bis alle Zutaten gut vermengt sind.
  4. Die fertige Masse in die Förmchen geben und einfrieren lassen. Vor dem Servieren etwa 5 -10 Minuten abwarten, damit das Eis leicht weich wird.

Guten Appetit!

Banane-Datteln-Eis

Kategorien des Eintrags:
Eiscreme

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.