Bananen-Erdnussbutter-Eis

  • on Juni 6, 2018
  • Likes!
Bananen-Eis

Bei dieser Hitze höre ich ständig “Mutti, Eiscreme..” Oliver würde am liebsten ein Eis schon zum Frühstück essen.

Wenn ich ihn von Kita abhole, redet er den ganzen Weg nach Hause über Eiscreme.. Später isst er sein Eis und dann fängt er an zu weinen, weil er zweite Portion essen möchte 🙂

Das gibt mir noch mehr Motivation und ich mache mein Bestes, um ihm verschiedenste Eissorten anzubieten.

Probiert mal heute leckeres Bananen-Erdnussbutter-Eis, das alle glücklich macht!

  1. Die Banane in kleine Stücke schneiden, in den Gefrierschrank geben, und einfrieren lassen. (ung. 6 Stunden)
  2. Den tiefgefrorenen Bananenstücken Erdnussbutter plus Kakao hinzufügen und alles mit einem starken Stabmixer o.ä. vermischen bis eine glatte, cremige Masse entsteht.  Das war‘s, man kann sofort das Bananen-Erdnussbutter-Eis geniessen!
  3. Alternativ: Die fertige Masse in Eisbehälter gießen und einfrieren. Das fertige Eis ung. 15 Minuten vor dem Portionieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Soll die Masse zu hart sein, kann man alles kurz mit einem starken Stabmixer zu einem cremigen Eis pürieren.
  4. Alternativ kann die Masse in Eis-Formen gegossen und eingefroren werden. Damit die fertigen Eis am Stiel schneller aus der Form kommen, man kann die Formen für einen Moment unter warmem Wasser halten.

 

Bananen-Erdnussbutter-Eis – Zutaten:

  • 3 reife geschälte Banane
  • 2 EL Erdnussbutter ohne Salz
  • 1/2 TL Kakao (ungesüßt)
Artikel Tag:
· ·
Kategorien des Eintrags:
Eiscreme

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.