Cremiges Brombeeren-Eis

  • on Juni 17, 2018
  • Likes!
Kremowe lody z jeżyn
  • Juni 17, 2018

Brombeeren sind ein seltener Gast auf unserem Tisch, aber ich habe beschlossen das zu ändern, denn sie sind eine erstaunliche Quelle an Vitaminen und Mineralstoffen! Und so habe ich heute Brombeereis serviert. Für Gregor ist dies die Nummer Eins aller meiner bisherigen Eis-Abenteuer. Der einzige Nachteil dieser Eiscreme ist die Tatsache, dass sie mit Sahne zubereitet wird, aber glaubt mir, mit Joghurt hat es einfach nicht annähernd so gut geschmeckt! Manchmal muss es im Leben eben heißen: Aber bitte mit Sahne! 🙂 Zwar mehr Fett an der Stelle, aber für viel weniger Zucker! Die Eiscreme ist himmlisch in Geschmack und Konsistenz. Probiert es selbst aus!

 

Cremiges Brombeeren-Eis

 

Cremiges Brombeeren-Eis – Zutaten (für ungefähr 6-8 Portionen, abhängig davon, ob das Eis in Waffeln oder in Bechern serviert wird):

Cremiges Brombeeren-Eis

  • 300 g Brombeeren
  • 200 ml gut gekühlte Schlagsahne
  • 4 EL Dattelsüße

 

Zubereitung:

  1. Die Brombeeren mit der Dattelsüße in einen Mixer geben und fein pürieren.
  2. Die Schlagsahne steif schlagen.
  3. Die Sahne unter das Brombeerpüree rühren und die Masse mindestens 1 Stunde im Gefrierschrank durchkühlen lassen. Noch cremig servieren.

 

*Mein Sahne-Tipp:-)
Eine halbe Stunde vor dem Zubereiten der Schlagsahne, die Schüssel (vorzugsweise aus Metall), in der die Sahne geschlagen wird, in den Kühlschrank stellen. In den gekühlten Behälter kommt dann die ebenfalls kalte Sahne rein und sie wird dort zuerst rund 30 Sekunden auf niedrigster Mixgeschwindigkeit geschlagen. Danach wird die Geschwindigkeit auf höchste Stufe erhöht und die Sahne geschlagen, bis eine cremige Schlagsahne entsteht.

Guten Appetit!

 

Cremiges Brombeeren-Eis

Kategorien des Eintrags:
Eiscreme

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.