Pekannuss-Eis

  • on August 16, 2019
  • Likes!
Pekannuss-Eis

Die Beste Sommer – Erfrischung & Abkühlung ? – da denkt man sofort an Eis 🙂 Nicht nur Kinder aber auch Erwachsene werden nach Eis süchtig und haben dann schlechtes Gewissen.. aber weg damit, da mit Pekanuss-Eis, das sich dank Pekannusskerne durch hohe Proteingehalt auszeichnet und verschiedene B-Vitamine enthält, können wir den Nerven, dem Gehirn und den Muskeln gut tun!

Dazu schmeckt es hervorragend und hilft die Hitze überstehen 🙂

  1. Die Datteln mit heißer Hafermilch übergießen und für die Nacht abstellen.
  2. Die Datteln zusammen mit der Hafermilch mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer 3-4 Minuten zermahlen bis ein Brei entsteht.
  3. Die Pekannusskerne in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben und für 5 Minuten auf Backpapier rösten
  4. Die Nüsse mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer 5 Minuten zermahlen bis eine butterähnliche Konsistenz entsteht. Vanille-Extrakt und Salz hinzufügen und alles kurz vermischen
  5. Zum  Pekanussmus die Dattelmasse beifügen und alles durchmixen bis eine glatte Masse entsteht
  6. Die Masse in Eisbehälter gießen und einfrieren. Das fertige Eis ung. 15 Minuten vor dem Portionieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Soll die Masse zu hart sein, kann man alles kurz mit einem starken Stabmixer zu einem cremigen Eis pürieren.

 

Pekannuss-Eis

 

Pekannuss-Eis – Zutaten:

  • 100 g getrocknete weiche Datteln (entkernt)
  • 250 ml Hafermilch/Hafermilk
  • 50 g Pekannusskerne
  • ¼ TL Vanille-Extrakt
  • eine Prise Salz
Kategorien des Eintrags:
Eiscreme

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.