Hafer-Nuss-Kekse

  • on Mai 8, 2020
  • Likes!
  • Mai 8, 2020

 Hafer-Nuss-Kekse

Hafer -Nuss-Kekse

Meine liebe Freundin Heike hat mir gesagt, dass diese Hafer-Nuss-Kekse für Sie die besten Kekse sind, die ich bis jetzt gemacht habe:) So denn muss ich mit Euch dieses Rezept natürlich teilen. Wir hatten schon bei uns: Haferkekse mit Äpfeln, Haferflocken-Karottenkekse, Hafer-Kürbis-Kekse und so weiter, aber diese Cookies sind einfach genial. Dass kann ich Heike nur zustimmen:) Der Duft von gerösteten Nüssen, besonders die Mandeln mit Butter (riecht wie weiße Schokolade) und gemahlene Haferflocken sind ein Volltreffer! Macht sofort die doppelte Portion:)

Hafer-Nuss-Kekse

Hafer-Nuss-Kekse – Zutaten (für 9-10 Kekse):

  • 100 g Haferflocken
  • 100 g Walnüsse
  • 50 g geröstete Mandeln ohne Schale und ohne Salz
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 1 Ei
  • 20 g grob gehackte Datteln (optional)
  • 60-70 g Dattelsirup oder Ahornsirup
  • eine Prise Salz
  • ⅓ TL Natron

Hafer-Nuss-Kekse – Zubereitung:

  1. Die Walnüsse 9-10 Minuten im auf 150 Grad vorgeheizten Ofen rösten.
  2. Haferflocken mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer gut mahlen. Dazu circa 80 g der Walnüsse, 20 g Mandeln, Salz und Natron geben und weiter mahlen.
  3. Die restlichen Nüsse grob hacken und beiseite stellen.
  4. In eine andere Schale die geschmolzene Butter zusammen mit Ei und Sirup gut vermischen.
  5. Die feuchten Zutaten zu der Hafermasse geben und mit den restlichen Nüssen und Datteln (optional) mischen bis eine klebrige Masse entsteht.
  6. Aus der entstandenen Masse Bällchen formen (am besten mit einem Eisportionierer), platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  7. Bei 180 Grad ca. 14 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind.
  8. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen auf dem Backblech abkühlen lassen. Nach ein paar Stunden sind sie definitiv besser, weil sie dann nicht so bröckelig sind.

Guten Appetit!

Kategorien des Eintrags:
Kekse

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.