Haferflocken-Karottenkekse

  • on Februar 28, 2020
  • Likes!
  • Februar 28, 2020

Haferflocken-Karottenkekse

Diese Haferflocken-Karottenkekse habe ich schon viele Male gebacken, aber man möchte sie halt wieder und wieder essen. Sie sollten niemals enden:) Die wunderschöne Mischung aus Karotte und Orange mit den Haferflocken hat Diego sehr glücklich gemacht. Und mich ebenso, weil ich weiß, was mein Kind da Gutes isst…

 

Haferflocken-Karottenkekse – Zutaten (für 16 kleine Kekse):

  • 110 g Haferflocken
  • 1 Karotte (100-110 g)
  • 1 Ei
  • 50 g Kokosraspeln
  • 30 g Kokosöl
  • 30 g Honig
  • eine Prise Salz
  • 4 EL Dattelsüße (optional)
  • gepresste Saft aus 1 Orange
  • 1 TL Zimt
  • 1 – 2 TL Orangenschale
  • eine Handvoll Walnüsse

Haferflocken-Karottenkekse- Zubereitung:

  1. Das Öl in einen Behälter füllen und eine Weile in den Ofen stellen, um sich aufzulösen. Wenn der Honig sehr hart ist, kann er mit dem Öl aufgelöst werden.
  2. Das Ei in einer Schüssel verquirlen. Geriebene Karotten, gelöstes Kokosöl und Honig, Zimt, Salz, Orangenschale, Orangensaft hinzufügen und mischen.
  3. Haferflocken, Kokosraspeln und Walnüsse dazugeben und gut mischen.
  4. Aus der entstandenen Masse Bällchen formen, plattdrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  5. Bei 170 ° C ca. 20-25 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind.
  6. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen auf dem Backblech etwas abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Kategorien des Eintrags:
Kekse

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.