Mandelkekse Amaretti mit Marmelade

  • on Dezember 19, 2018
  • Likes!
Mandelkekse Amaretti

Ich habe dieses Rezept von meiner 8-jährigen Nichte bekommen. Sie liebt backen & kochen, kann beste Chicken Nuggets vorbereiten, Hausgemachte Kekse backen und Erdnussbutter selber machen.

Zusammen haben wir an einer gesünderen Version von dem Rezept gearbeitet. Im Endeffekt, ist die neue Version ein ganz neues Rezept.. Die Kekse schmecken hervorragend, weich mit fruchtiger Note, riechen nach Mandeln und sind dazu noch kinderleicht. Ich konnte sie täglich nachbacken! Ihr seid jetzt dran! 🙂

  1.  Mandeln, Eiweiss, Dattelsüße und Vanille-Extrakt mit einem Mixer verrühren bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind und für ungefähr 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Walnussgroße Kugeln(kleine Walnuss) aus der gekühlten Masse formen, auf Backpapier legen und mit der Hand bisschen platt drücken.
  3. Mit der Spitze eines Holzlöffels ein kleines Löchchen in der Mitte jedes Kekses machen, mit Hilfe eines Löffels  die Marmelade in das Loch füllen.
  4. Die Kekse 15 Minuten im auf 170 Grad vorgeheizten Ofen backen. Die Kekse am besten in einer Dose aufbewahren.

 

Mandelkekse AmarettiMandelkekse Amaretti – Zutaten (für 20 Kekse):

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eiweiß
  • 150 g Dattelsüsse
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt
  • Marmelade ohne Zucker (Ich habe Waldfrucht – Marmelade verwendet)
Kategorien des Eintrags:
Kekse

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.