Orientalische Sesam-Kekse

  • on April 3, 2020
  • Likes!
  • April 3, 2020

Orientalische Sesam-Kekse

Ah, wie sehr ich doch die Rezepte liebe, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, gesund sind und meinen Jungs schmecken (und natürlich auch mir!). Und dieses Rezept ist ein Beispiel dafür. Für die Zubereitung dieser Orientalischen Sesam-Kekse braucht Ihr bloß 10 Minuten. Diese Kekse sind sehr lecker. Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass Sesam so gut mit Banane kombiniert werden kann. Unglaublich! Zwar hatten wir schon einmal auf unserem Blog Sesamkekse, aber diese Kombination tritt bei uns zum ersten Mal auf! Probiert daher unbedingt!

Orientalische Sesam-Kekse – Zutaten (für 12 Stück):

  • 1 große, reife Banane
  • 80 g ungeschälte Sesamsamen
  • 10 Datteln
  • 1 EL gemahlene Leinsamen
  • 2 EL Dattelsirup (optional)

 

Orientalische Sesam-Kekse – Zubereitung:

  1. Datteln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die ungeschälten Sesamsamen kurz in einer Pfanne anbraten.
  3. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit dem Sesam gut vermischen.
  4. Die Datteln abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Zu der Banane-Sesam-Masse die restlichen Zutaten hinzufügen: gemahlene Leinsamen (optional Dattelsirup) und die Dattelstücke.
  6. Aus der entstandenen Masse Bällchen formen, plattdrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  7. Bei 170 ° C ca. 20-25 Minuten backen und abkühlen lassen.

Guten Appetit!

 

Kategorien des Eintrags:
Kekse

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.