Schoko-Quinoa-Kekse

  • on September 4, 2020
  • Likes!
  • September 4, 2020

Ich liebe Schokoladenkekse in jeder Form, umso mehr wenn ich weiß, dass sie mit gesunden Zutaten zubereitet wurden. Auf dem Blog habe ich bereits Schokoladenkekse aus Kidneybohnen und jetzt ist es Zeit für diese Quinoa-Cookies. Diese Schoko-Quinoa-Kekse sind einfach genial! Sie sind sehr weich, duftend nach Schokolade und Erdnussbutter und zusätzlich sind sie vegan. Sie werden Eure Herzen bestimmt erobern.

 Schoko-Quinoa-Kekse – Zutaten (für circa 12-15 Stück größenabhängig):

  • 50 g Quinoa
  • 40 g Erdnussbutter (ca. 2 EL)
  • 2 EL Dattelsirup 
  • 1 große Banane, geschält und in Stücke geschnitten
  • 2 EL Kakao
  • 1,5 EL Haferflocken
  • 1/2 TL Backpulver
  • ein paar Tropfen Zitronensaft

 Schoko-Quinoa-Kekse – Zubereitung:

  1. Quinoa auf einem Sieb abspülen und in doppelter Menge Wasser kochen. 
  2. Abkühlen lassen und mit den restlichen Zutaten mit einem Standmixer mixen (die Masse wird ziemlich dünnflüssig sein).
  3. Mit einem Löffel die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  4. Bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen.
  5. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen auf dem Backblech abkühlen lassen und danach genießen:)

Guten Appetit!

Kategorien des Eintrags:
Kekse · Schoko-Inspirationen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.