Cranberry-Orangenkuchen mit Pistazien

  • on Februar 15, 2019
  • Likes!
  • Februar 15, 2019

Dieser Cranberry-Orangenkuchen mit Pistazien ist einfach amazing! Amazing ist sein Duft von frischen Cranberries mit Orangenschale, amazing ist auch der Zusatz von Pistazien. Diesen Kuchen kann man sehr schnell zubereiten, er bleibt lange frisch und noch dazu hat er jede Menge Antioxidantien und Carotinoiden in sich versteckt. Einfach alles macht diesen Kuchen zu einen meiner Favoriten letzter Tage. Probiert es auf jeden Fall:)

 

 

Cranberry-Orangenkuchen mit Pistazien – Zutaten (für eine Kastenbackform, Länge 26 cm)

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Ei
  • 220-250 g Dattelsüße
  • 250 ml Buttermilch
  • 80 ml Rapsöl
  • 1 TL Vanillearoma
  • Schale aus 1 Orange
  • 140 g Cranberries (frisch oder TK, in Hälften geschnitten)
  • 100 g gehackte, ungesalzene Pistazien (etwa 30 g davon zum Dekorieren)

 

 

 

 

Zubereitung:

  1. Ei, Dattelsüße, Buttermilch, Rapsöl, Vanillearoma und Orangenschale in eine Schüssel geben und gut mischen.
  2. Zu der entstandenen Masse Dinkelmehl, Natron und Backpulver hinzugeben und mischen.
  3. Die Cranberries und die Pistazien dazugeben und kurz alles zusammen noch mal mischen. Dann mit den restlichen Pistazien dekorieren.
  4. Eine Kastenbackform (Länge ca. 26 cm) mit Backpapier auslegen, zusätzlich leicht fetten und den Teig einfüllen.
  5. Den Kuchen im auf 160 Grad vorgewärmten Backofen 60 Minuten lang backen, herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.