Kuchen mit Apfelmark

  • on Mai 29, 2019
  • Likes!
Kuchen mit Apfelmark

Der Kuchen mit Apfelmark ist kein Apfelkuchen. Das ist ein leichter Kuchen, der auf Haferflocken basiert und mit  Apfelmark gesüßt ist. Die fein geriebenen Karotten machen den Kuchen saftig.

Man muss nur alle Zutaten vermischen.. So einfach, dass ein Kind diesen Kuchen backen kann! Also.. worauf wartet Ihr noch? 🙂

  1. Haferflocken mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer 2 Minuten zermahlen bis ein Mehl entsteht.
  2. Gemahlene Haferflocken, Backpulver, Zimt, Apfelmark, Dattelsüsse, Eier mit einem Mixer verrühren bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.
  3. Am Ende noch fein geriebene Karotten und Walnüsse dazu und sanft umrühren bis alle Zutaten gut vermengt sind.
  4. Eine Kastenform mit dem Teig füllen
  5. Kuchen mit Apfelmark 40 Minuten lang im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen.

Kuchen mit ApfelmarkZutaten:

  • 200 g Haferflocken
  • 1 TL backpulver
  • 200 g Karotten (150 gerieben)
  • 1 TL Zimt
  • 300 g Apfelmark
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Dattelsüüsse
  • 2 Eier
Artikel Tag:
· · · ·
Kategorien des Eintrags:
Kuchen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.