Schokoladenmuffins aus Kidneybohnen mit Nüssen

  • on Mai 17, 2019
  • Likes!
  • Mai 17, 2019

Schokoladenmuffins aus Kidneybohnen mit Nüssen sind unser neuester Vorschlag für ein gesundes und leckeres Dessert ohne raffinierten Zucker und ohne weißen Mehl. Nach meinen  Schokoladenmuffins aus Belugalinsen (auch ohne Mehl und Zucker)  ist das das nächste must try wenn es um gesunde Schokoladenleckereien geht:) Probiert diese weiche, fluffige, süße und sehr schokoladige Muffins dieses Wochenende unbedingt aus!

 

Schokoladenmuffins aus Kidneybohnen mit Nüssen – Zutaten (für 9-10 Muffins):

  • 250 g gekochte Kidneybohnen (kann auch aus der Dose sein)
  • 2 Eier
  • 2 Bananen
  • 3 EL Kakao
  • 12-14 EL Dattelsüße
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • circa 100 g grob gehackte Nüsse
  • optional: 30 g Zartbitter-Schokolade (am besten >90% Kakaogehalt)

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten (außer der Nüsse) mit einem Stabmixer gut zerkleinern und vermischen.
  2. Dazu die gehackten Nüsse geben und mischen.
  3. Die fertige Masse portionsweise in Muffinförmchen füllen und im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen bis die Muffins aufgehen. Anschließend diese abkühlen lassen.
  4. Mit Zartbitter-Schokolade bestreuen.

Guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.