Schokomuffins mit Süßkartoffeln

  • on September 18, 2019
  • Likes!
Schokomuffins mit Süßkartoffeln

Ohne Schokomuffins gibts keine Geburtstagsparty. Um so wichtiger dass die so gesund wie möglich sind! Unsere Schokomuffins bestehen zu fast 40% aus Gemüse 🙂 Dazu schmecken sie auch wunderbar deshalb verschwinden auch sehr schnell. Ich hoffe, ihr werdet unsere Idee für eure nächste Kinder-Party nutzen!

  1. Die Süßkartoffeln schälen, in Scheiben schneiden, dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ungefähr 20 Minuten backen. 
  2. Die gebackenen Süßkartoffeln bisschen abkühlen lassen und mit einem Stabmixer pürieren. 
  3. Zum Püree die Eier und geschmolzene Butter geben und alles mit einem Mixer verarbeiten bis alle Zutaten gemischt sind. 
  4. In einer separaten Schüssel das Dinkelmehl, das Kokosmehl, das Backpulver, die Dattelsüße und Kakao vermischen. 
  5. Nun alles zusammenmischen: In die Schüssel mit der Süßkartoffel-Masse den Inhalt aus der zweiten Schüssel geben und mit einem Mixer alles verarbeiten bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind. 
  6. Ein Muffinblech mit 12 Papiermuffinförmchen ausfüllen und die Süßkartoffel-Masse in die Förmchen füllen und alles im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten (am Ende am besten Stäbchenprobe machen) backen.

Schokomuffins mit SüßkartoffelnSchokomuffins – Zutaten (für 12 Muffins):

  • 400 g Süßkartoffelpüree (ca. 500-600 g Süßkartoffeln) 
  • 4 Eier 
  • 130 g Butter 
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Kokosmehl 
  • 200 g Dattelsüsse 
  • 2 TL Backpulver 
  • 3 EL Kakao
Artikel Tag:
· ·
Kategorien des Eintrags:
Muffins

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.