Weihnachtstrüffel mit getrockneten Pflaumen und Ricotta

  • on Dezember 20, 2019
  • Likes!
  • Dezember 20, 2019

Weihnachtstrüffel mit getrockneten Pflaumen und Ricotta 

Nach unserer Weinachts-Pflaumen-Creme weihnachtet es weiterhin voller Pflaumen sehr. Heute habe ich für Euch einen echten Weihnachtstrüffel mit getrockneten Pflaumen und Ricotta vorbereitet! Sie sind brillant! Sie können durchaus und locker mit den Trüffeln aus einem Delikatessenladen konkurrieren.  Ich denke sogar, dass sie besser ausfallen, weil sie nicht gesüßt sind (und trotzdem süß sind) und keine unnötigen Fette, Aromen und andere unnötige Zutaten enthalten. Einfach Traum….

 

 

Weihnachtstrüffel mit getrockneten Pflaumen und Ricotta – Zutaten (für circa 20 Stück, größenabhängig):

  • 140 g Ricotta
  • 200 g Bitterschokolade
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 20 Stück getrocknete Zwetschgen

Weihnachtstrüffel mit getrockneten Pflaumen und Ricotta – Zubereitung:

  1. 100 g Bitterschokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  2. Ricotta und Mandeln dazugeben und alles gut vermischen.
  3. Die Masse im Kühlschrank etwa eine Stunde lang abkühlen lassen.
  4. Die Masse aus dem Kühlschrank herausnehmen und mit einem Löffel auf eine Hand flach auftragen und eine Pflaume in die Mitte legen. Die Masse mit der Pflaume in den Händen kneten und rollen bis die Kugeln entsteht (wenn die Masse an euren Händen kleben bleibt, könnt ihr diese einfach mit kaltem Wasser anfeuchten).
  5. Die Pralinen auf einen Teller legen und in den Kühlschrank kurz stellen.
  6. Die restliche 100 g Bitterschokolade in einem Wasserbad schmelzen und über die Masse gießen.

Guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.