Energie-Hafer-Nussriegel

  • on März 15, 2019
  • Likes!
  • März 15, 2019

Nach Karinas super leckeren Haselnuss-Riegel kommt hier die nächste Edition unserer gesunden Riegel-Linie. Diese unglaublich leckeren und sehr sättigende Energie-Hafer-Nussriegel sind Eure Must Try für das kommende Wochenende. Soft und süß dank Bananen, duftender Nüsse und Erdnussbutter, dazu Schokolade. Gibt es eine bessere Kombination? Diese Barren sind ideal als Nachtisch, Vesper, zweites Frühstück, nach oder vor dem Sport! Einfach meisterhaft!

 

 

Energie-Hafer-Nussriegel – Zutaten (für 12 Stück):

  • 100 g Haferflocken
  • 10 g Amaranth-Poffies
  • 2 Bananen
  • 50 g Mandeln
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Cashewnüsse
  • 70 g Cranberries (ohne Zucker)
  • 3 EL Dattelsüße
  • eine Prise Salz
  • 120 g Erdnussbutter
  • 20 g Zartbitterschokolade (Kakaogehalt min. 85%) für den Schokoladenguss

 

Fot. 2

Zubereitung:

  1. Haferflocken zusammen mit Cashewnüssen, Mandeln, Amaranth-Poffies und Sonnenblumenkernen im Ofen bei 160°C ca. 20 Minuten backen (einige Male umrühren). Danach abkühlen lassen.
  2. Bananen, Dattelsüße, Salz und Erdnussbutter mit einem Stabmixer vermischen. Dazu alle gebratene Zutaten (Punkt 1) und Cranberries geben und mit einem Löffel gut mischen (siehe Foto 2).
  3. Backblech (etwa 18×22 cm) mit Backpapier bestreichen und die Masse darauf gleichmäßig in Form eines Rechtecks verteilen und nach unten drücken (siehe Foto 3).

    Fot. 3

  4. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und über die Riegelmasse gießen.
  5. Zum Schluss mit Frischhaltefolie bedecken und für circa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen (oder über Nacht). Nach dem Aushärten in übliche Riegelgrösse schneiden. Im Kühlschrank einige Tage aufbewahren oder einfrieren.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.