Aprikosenkügelchen

  • on Oktober 7, 2018
  • Likes!
kulki morelowe
  • Oktober 7, 2018

Nach den Dattel-Kokos-Kugeln von Karina habe ich beschlossen, eigene Kugel zu machen, und zwar spontan mit den Zutaten, die ich gerade zur Hand hatte. Und so entstanden diese köstlichen und weichen Aprikosenkügelchen. Dank den Aprikosen sind diese Leckerlis reich an Vitamin A. Es ist ein unglaublich süßer und gesunder Snack, den man überall hin mitnehmen kann und sie können einen bei Bedarf gut mit Energie versorgen:) Ich empfehle diese unauffälligen, kleinen Energiebomben sehr:) Diego aß 4 und sagte nur: Mehr Mama, mehr…

 

 Aprikosenkügelchen

 

 

Aprikosenkügelchen – Zutaten (für ca. 15-20 Kügelchen, je nach Größe):

  • 80 g getrocknete Aprikosen, ungeschwefelt Aprikosenkügelchen
  • 60 g weiche getrocknete Datteln
  • 30 g Mandeln
  • 40 g Haselnüsse
  • 2 EL Kakao plus 2 EL Kakao für die Umhüllung

 

Zubereitung:

  1. Die Datteln mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer 3-4 Minuten zermahlen bis ein Brei entsteht.
  2. Zu der Dattelmasse die Aprikosen, den Kakao, die Haselnüsse und die Mandeln hinzufügen.
  3. Alles noch 2-3 Minuten mit einem Mixer verrühren bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.
  4. Mit den Händen kleine Bällchen formen und in Kakao wälzen.
  5. Die fertigen Aprikosen Kugeln im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit!

 

 Aprikosenkügelchen

Kategorien des Eintrags:
Kekse · Riegel · Sonstige

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.