Bananenbrot

  • on September 12, 2018
  • Likes!
Bananenbrot

Meine gute Freundin kam vor ein Paar Wochen zum Besuch und hat das hausgemachte Bananenbrot mitgebracht. Das Rezept hat sie von Ihrer Oma bekommen – Kein Wunder, dass das Brot so ausgesprochen köstlich war! Wir liessen uns damit richtig verwöhnen.

Seitdem backe ich dieses Brot regelmäßig, vor allem zum Frühstück, weil es hervorragend mit Butter und Marmelade schmeckt. Ihr könnt es aber auch einfach pur essen.

Saftig, lecker und so herrlich Bananisch, probiert es schnell aus!

  1. Die geschälten Bananen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Dann die Eier, Apfelmark, Vanille-Extrakt und Wasser dazugeben und alles vermischen.
  3. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Backsoda, Zimt) hinzufügen und verrühren.
  4. Am Ende noch die Walnüsse dazu und kräftig umrühren bis alle Zutaten gut vermengt sind.
  5. Eine Kastenform mit dem Teig füllen
  6. Das Brot 45-50 Minuten lang im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen.

Bananenbrot

 

Bananenbrot – Zutaten:

  • 4 überreife Bananen (400 g ohne schale)
  • 4 Voll EL Apfelmark, ungesüßt
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 120 ml Wasser
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Backsoda
  • 1  TL Backpulver
  • 160 g Dinkelmehl Type 630
  • 200 g Walnüsse grob gehackt
Artikel Tag:
· ·
Kategorien des Eintrags:
Süßes Frühstück

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.