Bananenpfannkuchen mit Haferflocken und Erdnussbutter

  • on April 26, 2019
  • Likes!
Bananenpfannkuchen mit Haferflocken und Erdnussbutter

Rezept für Bananenpfannkuchen mit Haferflocken und Erdnussbutter basiert auf dem Rezept von Bananen-Haferflocken-Pfannkuchen. Nun diesmal habe ich die Zutaten zermahlt & püriert anstatt nur zu vermischen…

Ergebnis? Ein neues, anderes Geschmackserlebnis – wieder lecker und nahrhaft! Ich garantiere euch, diese Bananenpfannkuchen werden eure ganze Familie glücklich machen, Probiert es schnell aus!

P.S. Ich finde das wirklich faszinierend, wie man aus denselben Zutaten, ein diverses Frühstück zaubern kann. Gleichzeitig ist es aber auch eine Erinnerung wie wichtig es ist, genau nach einem Rezept zu backen 🙂

  1. Haferflocken mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer 2 Minuten zermahlen bis ein Mehl entsteht.
  2. Die geschälte Banane, Ei und Erdnussbutter hinzufügen und zum glatten Teig mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Zum Schluss die Pfannkuchen von jeder Seite ca. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun sind. Man braucht kein Öl, weil die Bananenpfannkuchen schon Erdnussbutter beinhalten.

 

Bananenpfannkuchen mit Haferflocken und Erdnussbutter

Bananenpfannkuchen mit Haferflocken und Erdnussbutter  – Zutaten (Frühstücksportion für ein – zwei Kind):

  • 1 große, reife Banane mit Flecken (ung. 150 g ohne Schale)
  • 1 Ei
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Erdnussbutter ohne Salz (optional)
Artikel Tag:
· ·
Kategorien des Eintrags:
Süßes Frühstück

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.