Der beste Hirsepudding aller Zeiten fast wie Snickers :)

  • on April 12, 2019
  • Likes!
  • April 12, 2019

Ich denke, dass der Geschmack dieses Puddings alle überraschen wird. Jeder Schicht für sich ein Genuss! Knackige Nüsse, perfekt cremiges Hirsepudding und köstliches Karamell aus Datteln sind einfach eine ideale Komposition. Den Pudding empfiehlt sich zum Frühstück, aber auch Snack zwischendurch. Er hat gekühlt eine wunderbar feste Konsistenz, so dass er auch als TO GO super geeignet ist. Und wie heißt es so prägnant: Snickers – Und der Hunger ist gegessen! Mit diesem Hirsepudding auf jeden Fall auch!

 

 

Der beste Hirsepudding aller Zeiten fast wie Snickers – Zutaten (für circa 4 Gläschen):

Schicht Nummer 1:

  • 150 g Mandeln
  • 1 EL Kakao
  • eine Prise Salz

Schicht Nummer 2:

  • 170 g Hirse
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Mandelmilch
  • 3 EL Akazienhonig (optional)

Schicht Nummer 3:

  • ½ Glas von unserem Dattelhonig
  • 2 -3 EL Erdnussbutter
  • eine Prise Salz
  • eine Handvoll gehackte Mandeln zum Bestreuen

*Wenn gerade kein Dattelhonig im Kühlschrank vorrätig ist, hier das Rezept für eine schnelle Version: 100 g getrocknete Datteln (ohne Stein) mit 125 ml warmen Wasser mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer 5-6 Minuten zermahlen bis eine glatte Konsistenz entsteht.

Zubereitung:

  1. Die Mandeln zusammen mit dem Kakao und dem Salz mit einem Stabmixer gut zerkleinern und vermischen. In gleiche Teile teilen und in den Boden der Gläschen geben.
  2. Die Hirse einkochen und abkühlen lassen. Dann zusammen mit der Milch, etwas Zitronensaft und Honig (optional) mit einem Stabmixer gut zerkleinern und vermischen. Die entstandene Masse gleichmäßig in die Gläschen als zweite Schicht einfüllen.
  3. Den Dattelhonig zusammen mit der Erdnussbutter und dem Salz gut vermischen und gleichmäßig als Oberschicht in die Gläschen geben und mit gehackten Mandeln garnieren.
  4. Fertige Gläschen im Kühlschrank aufbewahren oder auch gerne sofort noch warm genießen.

Guten Appetit!

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.