Kichererbsen-Pfannkuchen mit Banane

  • on Februar 21, 2020
  • Likes!
Kichererbsen-Pfannkuchen

Wenn ihr unsere Kichererbsen-Pfannkuchen mit Datteln genossen habt, werdet ihr bestimmt die Version 2.0 lieben! 

Kichererbsen-Pfannkuchen mit Banane sorgen für gesunde Abwechslung für Frühstück, sind dazu sehr gesund und sättigend. Nicht zu unterschätzen wie unkompliziert sie sind, und dass sie praktisch immer schmecken.

Sie strotzen vor Proteinen und Ballaststoffen und dürfen am Wochenende auf keinen Fall fehlen! Also, worauf wartet ihr noch? 🙂

Kichererbsen-PfannkuchenZutaten:

  • 1 große, am besten reife Banane mit Flecken 
  • 70 g Kichererbsen aus der Dose/dem Glas (Abtropfgewicht)
  • 30 g gemahlene Haferflocken
  • 1 EL Amaranth gepufft
  • 1 Ei

Zubereitung:

  1. Kichererbsen abtropfen lassen, gründlich waschen und gut abtrocknen 
  2. Die Kichererbsen, Banane, gemahlene Haferflocken, Amaranth und Ei zu einer glatten Masse mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Bisschen Öl in einer kleiner Pfanne erhitzen, Teig hineingießen und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldgelb backen
Kategorien des Eintrags:
Süßes Frühstück

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.