Kokos-Hirse-Pudding mit Ananas

  • on Oktober 25, 2019
  • Likes!
Kokos-Hirse-Pudding

Es ist kalt, es regnet.. Erkältungssaison hat leider angefangen 🙁 

Kokos-Hirse-Pudding mit Ananas schmeckt nicht nur lecker, aber dank Hirse und Ananas gehört auch zu sehr guten natürlichen Hausmittel gegen Erkältung. Die in Ananas enthaltene Bromelain wirkt schleimlösend, hat entzündungshemmenden Eigenschaften und kann Infektionen bekämpfen. Hirsebrei hat auch schleimlösende Eigenschaften, was bei Erkältungen nicht zu unterschätzen ist.

Unser Kokos-Hirse -Pudding ist ein So genannter 2 in 1 Vorschlag- gesund, lecker und sehr empfehlenswert bei Erkältungen und grippalen Effekten!

  1. Die Hirse in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, kurz umrühren und das Wasser dann wieder abgießen. Alles 3 mal wiederholen. 
  2. Die Kokosmilch erhitzen und wenn es siedet, die Hirse hinzufügen. Die Hirse 20 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen bis die Flüssigkeit vollkommen aufgesogen ist. Ab und zu mit einem Holzlöffel umrühren. Herdplatte ausschalten, Deckel drauf geben und ausquellen lassen. 
  3. Die gekochte Hirse zusammen mit Ananas mit einem Stabmixer pürieren bis eine glatte Masse entsteht. 
  4. Den Pudding auf 3-4 Schälchen verteilen und geniessen

Kokos-Hirse-PuddingKokos-Hirse-Pudding mit Ananas – Zutaten:

  • 110 g Hirse 
  • 250 ml Kokosmilch/Kokosdrink 
  • 320 g geschälte Ananas
Artikel Tag:
· ·
Kategorien des Eintrags:
Süßes Frühstück

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.