Limetten-Kokos-Pfannkuchen

  • on November 27, 2020
  • Likes!
  • November 27, 2020

Ich liebe lange Familienfrühstücke, vor allem entspannt am Wochenende. Und begleitet von gutem Essen verlängern sich diese Events manchmal bis zum Mittag. Mit diesen köstlichen Limetten-Kokos-Pfannkuchen garantiert! Kokos-Pfannkuchen haben den Blog bereits gehostet, aber nicht mit solch großen Anteil Kokos und glutenfrei:) Die Zugabe von Limette trägt zur Einzigartigkeit dieses Pfannkuchens bei. Perfekt mit frischem Obst und einem Spritzer Ahornsirup. Einfach lecker!

Limetten-Kokos-Pfannkuchen – Zutaten (für ca. 16 Pfannkuchen, größenabhängig):

  • Kokosmehl – 100 g
  • Kartoffelmehl – 4 EL
  • Natron – 1 TL
  • Salz – 1 Prise
  • 4 Eier 
  • Olivenöl – 4 EL
  • Ahornsirup – 1-2 EL
  • Schale von 2 Limetten
  • Kokosmilch – 7-8 EL
  • Zum Garnieren: Obst, Ahornsirup, Kokosraspeln (optional) 

Limetten-Kokos-Pfannkuchen – Zubereitung:

  1. Die trockenen Zutaten des Teigs (Kokosmehl, Kartoffelmehl, Natron, Salz) in eine Schüssel geben.
  2. Die feuchten Zutaten (Eier, Olivenöl, Ahornsirup, geriebene Limettenschale, Kokosmilch) in die zweite Schüssel geben und gründlich mischen.
  3. Dann die Zutaten aus beiden Schalen gut miteinander vermengen. Wenn der Teig zu trocken ist, einen zusätzlichen Esslöffel Kokosmilch hinzufügen und mischen. Den fertigen Teig für ca. 3-5 Minuten stehen lassen.
  4. Etwa 2-3 EL Teig in die heiße Pfanne gießen. Portionsweise auf jeder Seite 3 Minuten braten.
  5. Mit Obst, Ahornsirup und Kokosraspeln garnieren (optional). 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.