Quark-Pfannkuchen mit Äpfeln und Bananen

  • on Januar 7, 2018
  • Likes!
Quark-Pfannkuchen

Wenn der Herbst vor der Tür steht, versuchen wir, unser Immunsystem mit einer täglichen Portion von frisch gepressten Fruchtsäften zu stärken. Der Renner bei uns zu Hause ist Apfel mit Roter Bete. Und da dies Olivers Lieblingssaft ist, will er selbstverständlich genau diese Mischung jeden Tag trinken. Das ist auch ein Grund dafür, dass wir mal sehr viele Äpfel zu Hause übrig hatten.

Es war eigentlich aber perfekt, denn seit einiger Zeit wollte ich mich wieder in meine Kindheit versetzen, zurück zu den Gerüchen und zum Geschmack von Quark-Pfannkuchen mit Äpfeln, die meine Mama für uns oft sonntags gebacken hat. Ich habe das Originalrezept ein wenig modifiziert indem ich Banane und Datteln als Süßungsmittel verwendet habe. Die Pfannkuchen sind köstlich, weich, schmelzen im Mund, aber gleichzeitig machen sie richtig satt.

Ich hoffe, Oliver wird sich eines Tages auch mit warmen Gefühlen an den Geschmack dieses Sonntagsfrühstücks erinnern!

Quark-Pfannkuchen

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Die Äpfel mit Zimt, 3 EL Dattelsüße und zerdrückter Banane unter Rühren ungefähr 15 Minuten kochen bis sie weich sind. Wichtig: Gebratene Äpfel mit Bananen sollten etwa 300-320 g wiegen, soll es mehr sein, muss man den leckeren Rest aufessen 🙂
  3. Das Eiweiß vom Eigelb trennen und in eine saubere Schüssel geben. Das Eiweiß mit dem Mixer auf höchster Stufe einige Minuten durchschlagen bis ein steifer Eischnee entsteht.
  4. Das Eigelb, den Quark, 4 EL Dattelsüße und das Dinkelmehl mit einem Mixer zu einer einheitlicher Masse verarbeiten.
  5. Die bereits fertige Apfelmasse noch hinzufügen und noch ein paar Minuten mit dem Mixer verarbeiten bis alle Zutaten gut gemischt sind. Am Ende den Eischnee vorsichtig unterheben.
  6. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Teig hineinfüllen und die Pfannkuchen von beiden Seiten braten bis sie goldgelb sind (zirka 3-4 Minuten pro Seite).

Guten Appetit!

 

Quark-Pfannkuchen mit Äpfeln und Bananen- Zutaten (für 12-14 Pfannkuchen):

  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 1/2 kleine Banane
  • 7 EL Dattelsüße
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 200 g Quark
  • 110 g Dinkelmehl
  • Kokosöl zum Braten
Artikel Tag:
· ·
Kategorien des Eintrags:
Süßes Frühstück

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.