Schokoladen-Quinoa-Waffeln

  • on August 23, 2019
  • Likes!
  • August 23, 2019

Heute präsentiere ich euch meine sehr knusprigen Schokoladen-Quinoa-Waffeln. Sie schmecken einfach fabelhaft!!!!! Die Tatsache, dass man beim Backen etwas geduldiger sein muss, ist nur Nebensache, weil der Effekt wirklich erstaunlich ist! Geschmack und Konsistenz werden euch einfach umgehauen! Überzeugt Euch selbst!

 

 

Schokoladen-Quinoa-Waffeln – Zutaten (für 5 großes Stück):

  • 160 g Quinoa
  • 85 g Maismehl
  • 2 EL Kartoffelstärke
  • 30 g Kakao
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 60 ml Kokosöl
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlene Leinsamen + 3-4 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 Bananen
  • 440 ml Milch (Kuhmilch oder pflanzlicher Milchersatz)
  • 1 TL Vanillearoma

Schokoladen-Quinoa-Waffeln – Zubereitung:

  1. Quinoa in einer Mühle zermahlen bis ein feines Mehl entsteht.
  2. Bananen mit einem starken Stabmixer oder Zerkleinerer zerdrücken.
  3. 1 TL gemahlene Leinsamen mit 3-4 EL Wasser übergießen und für 2 Minuten abstellen lassen.
  4. Das zubereitete Quinoamehl zusammen mit Maismehl, Kartoffelstärke, Kakao, Backpulver, Zimt und einer Prise Salz gut vermischen.
  5. Dann zu den trockenen Zutaten die restlichen nassen Zutaten dazugeben (Kokosöl, Bananenpüree, Leinsamen mit Wasser, 440 ml Milch, Vanillearoma) und alles gut vermischen und dann für 10 Minuten beiseite stellen.
  6. In der Zwischenzeit das Waffeleisen gut heiß werden lassen und dann portionsweise die Waffeln knusprig backen.
  7. Die fertigen Waffeln abkühlen lassen und mit einem Aufstrich oder einer Beilage eurer Wahl servieren (Frischkäse, Marmelade, Nuss-Nougat-Creme, unsere Schoko-Pflaumen-Creme, Obst etc.)

Guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.